wunram

 

Zahlenbilder

003  004  005  006  007  008  009  010  011  012  013  014  015  016  017  018  019  020  021  022  023  024  025  026  027  028  029  030  031  032  033  034  035  036  037  038  039  040  041  042  043  044  045  046  047  048  049  050  051  052  053  054  055  056  057  058  059  060  061  062  063  064  065  066  067  068  069  070  071  072  073  074  075  076  077  078  079  080  081  082  083  084  085  086  087  088  089  090  091  092  093  094  095  096  097  098  099  100  101  Pi    

Menu 
 

| Impressum | Gästebuch | Home |  

 


wunram originalzeichnung

Es begann damit, dass ich wissen wollte, wie das Chaos aussieht.
Also malte ich die Kreiszahl Pi, mit 10 Farben, Öl auf Leinwand, 100x100 cm gross. 10'000 Stellen, eine riesige Arbeit! Die Zahlen erhielt ich von der ETH Zürich oder Uni? Weiss nicht mehr. Jedenfalls reihte ich sie in einer quadratischen Spirale von der Mitte aus auf.

Dann wollte ich wissen, wie denn 10 Farben, aber in regelmässiger Abfolge aussehen würden. Das gab kein besonders schönes Bild :-)

Hingegen waren 7 Farben schon recht interessant anzusehen. Bis zur Zahl 13 malte ich die Bilder von Hand, danach, viel später mit CorelDraw.

Als Kunst bezeichne ich die Bilder nicht, es sind Recherchen. Man beachte die diversen Muster. Ob eine Zahl durch 4 teilbar ist oder nicht..

007 zB sind 7 Farben von der Mitte aus aufgereiht. Das könnte man auch mit 4 weissen und 3 schwarzen Feldern machen, oder 6 schwarze und ein weisses, das Muster bleibt gleich. So haben nicht alle Zahlen auch gleich viele Farben, aber bis sie sich wiederholen gilt das System.


 
   

   © 2017 by Gloria Wunram •  Kontakt